27. Oktober 2021

Was sind Leimholzplatten? 

2 min read

Wie der Name es schon sagt, bestehen die Leimholzplatten aus Holz und Leim. Die Leimholzplatten werden aus Nadelholzhergestellt. Für die Leimholzplatten werden überwiegend die Hölzer von Tannen, Fichten und Kiefern verwendet.  

Für das Herstellen von Leimholzplatten werden Holzbretter aus Nadelholz zugeschnitten und getrocknet. Nach dem die Bretter genügend getrocknet sind, werden diese gehobelt. Mit einer Keilverbindung werden die Bretter miteinander verbunden. In der Fachsprache werden diese Verbindungen als Lamellen bezeichnet. In einem weiteren Arbeitsgang werden die Lamellen miteinander verleimt. Jetzt werden diese nochmals gehobelt und in Form gebracht. Mittels eines Messgerätes wird in zeitlichen Abständen immer wieder die Holzfeuchte gemessen.  

Leimholzplatten und ihre Verwendung! 

Besonders werden die Leimholzplatten in den Küchen Bereichen als Arbeitsplatten verwendet. Auch eignen sich die Leimholzplatten für den Bau von Regalen und von Massivholzmöbeln. Auf Grund der Tatsache das die Leimholzplatten aus gehobelten Holzbrettern bestehen lassen sich diese auch gut verarbeiten. So sind die Leimholzplatten im Innenbereich für dekorative Anstriche und Lasuren sehr gefragt. Das Holzdieser Platten kann man beizen, lasieren, streichen oder wer es möchte auch bemalen. Auch können die Leimholzplatten Imprägniert werden mit einem Hartöl oder auch Wachs. Zu beachten ist, das Leimholz von allen Seiten eine gleiche Behandlung erfahren sollte.  

Sind Leimholzplatten stabil und wetterfest! 

Beim Holz gibt es auch Unterschiede. So unterscheidet man nach dem Vollholz und nach dem Leimholz. Das Leimholz und auch die Leimholzplatten sind äußerst stabil. Auf Grund der Herstellung können diese auch gut für die Verarbeitung zugeschnitten werden. Leimholzplatten werden aber auch auf ein fertiges Maß hergestellt. Diese findet man besonders in fertigen Tischlatten und bei Arbeitsplatten in Küchen. Durch diese Eigenschaften und der hohen Stabilität werden sie sehr gern für das Fertigen von Holzmöbeln eingesetzt.  

Zur Wetterfestigkeit von Leimholz ist zu sagen, dass die Dreischichtenplatten aufgrund der wetterfesten Verleimung sehr wasser- und wetterfest sind. Dadurch eignen sich diese Platten sowohl für den Innenausbau und werden ebenfalls im Außenbereich gerne verwendet. Auf Grund der einzelnen Bearbeitungsstufen kann man oftmals keinen Unterschied zwischen den Leimholzplatten und teilen aus Vollholz erkennen.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.